In unserer neuen Praxis werden wir ab September 2020 unseren Kosmetik-, Laser- und Op-Bereich erweitern, um Ihnen die besten, effektivsten und sichersten Therapien anbieten zu können. Mehr erfahren »​​​​​​​

Lidstraffung ohne OP mit Laser in Hannover

Die Augenregion prägt wesentlich das äußere Erscheinungsbild

Die Augen stellen bekanntlich das Fenster oder den Spiegel zur Seele dar, umso mehr wünschen wir uns jugendlich frische Augen. In Abhängigkeit von der genetischen Veranlagung und äußeren Faktoren wie Sonneneinstrahlung oder Stress, können schon in jungen Jahren Fältchen im Bereich der Unterlider oder Tränensäcke entstehen. Hierfür bieten wir Ihnen in Langenhagen bei Hannover die Unterlidstraffung und Oberlidstraffung ohne Operation mittels Laser an.

Unterlidstraffung mit Laser – für eine sichtbare Verjüngung des gesamten Gesichts

Mit einer Straffung der Unterlider lässt sich das Erscheinungsbild schnell und wirksam verjüngen. Die Augenlidstraffung mit dem Laser stellt hierbei eine der modernsten Methoden dar, die Folgen von Feuchtigkeitsverlust, erschlaffendem Bindegewebe und einer zunehmend weniger elastischen Haut wieder rückgängig zu machen. Die Lidstraffung mit dem Laser kann an Ober- und Unterlid durchgeführt werden. Die oberflächlichen und faltigen Areale der Haut werden mit Hilfe des Lasers mit mikroskopisch kleinen Punkten abgetragen und in der mittleren Hautschichten wird die Kollagenproduktion und das Zellwachstum anregt, was zu einer Straffung der Haut führt. Häufig kombinieren wir eine operativ Oberlidstraffung mit einer nichtoperativen Unterlidstraffung mittels Laser.

Welche Laser setzen wir dafür ein?

Für die Lidstraffung ohne Operation setzen wir in der Regel einen fraktionierten Co2-Laser ein. Je nach Hautbeschaffenheit und Hauttyp können wir auch einen fraktionierten Erbium:Yag-Laser einsetzen. In einigen Fällen bietet sich auch die Kombination mit einer HiFu-Behandlung an. Wir beraten Sie gerne, welche Therapie für Sie am geeignetsten ist.

Eine Unterlidstraffung mit dem Laser kombinieren wir häufig mit einer operativen Oberlidstraffung oder mit einer anschließenden Hyaluronunterspritzung der Unterlidregion.

Wer ist für eine Lidstraffung mit dem Laser geeignet?

Im Bereich des Oberlides ist eine Straffung mit dem Laser für einen leichten Hautüberschuss bis circa 8mm geeignet. Bei größerem Hautüberschuss empfehlen wir eine operative Oberlidplastik, die wir in unserem Zentrum durchführen. Am Unterlid kann eine Straffung mit dem Laser durchgeführt werden, wenn keine ausgeprägten Vorwölbungen durch den Fettkörper vorliegen oder der zu straffende Hautüberschuss über 8mm liegt. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen einen Plastischen Chirurgen zur Unterlidstraffung.

In der Regel benötigen Sie für die Lidstraffung für ein optimales Ergebnis 1-2 Laseranwendungen.

Eine Lidstraffung mit dem Laser ist besonders geeignet für Patienten die Blutverdünner nehmen und daher keine operative Lidstraffung durchführen lassen können. Für die Lidstraffung mittels Laser, müssen Blutverdünner nicht abgesetzt oder umgesetzt werden.

 

Wie häufig kann die Lidstraffung mittels Laser durchgeführt werden?

Die Unterlid- und auch Oberlidstraffung mittels Laser kann beliebig häufig wiederholt werden. Die Laserbehandlung kann auch für eine vor einigen Jahren durchgeführte operative Lidstraffung eingesetzt werden, wenn das operative Ergebnis durch die fortschreitende Hautalterung nicht mehr perfekt ist aber keine erneute Operation gewünscht ist oder aufgrund von Blutverdünnern und Begleiterkrankungen nicht möglich ist.

 

Wie läuft die Lidstraffung mit dem Laser ab?

Kommen Sie bitte am Behandlungstag ungeschminkt zu uns. Sollte dies aus gesellschaftlichen oder beruflichen Gründen nicht möglich sein, so entfernen wir gerne das Make-Up für Sie. Eine betäubende Creme kann vor der Behandlung aufgetragen werden. Unter einem kühlenden und schmerzreduzierenden Luftstrom von minus 30 Grad Celsius erfolgt die Lasertherapie an den gewünschten Lokalisationen. Hierbei werden die mikroskopisch kleinen Punkte selbstständig von dem Laser gesetzt. Die computerassistierte Lasertherapie sorgt für eine hohe Sicherheit und wiederkehrend gute Ergebnisse, da jeder Laserpunkt die gleiche Tiefe, Größe und Abstand zum vorhergehenden Laserpunkt hat. Die Behandlung der Unterlider dauert so nur circa 2 Minuten.

 

Was ist nach der Lasertherapie zu beachten?

Nach der Lasertherapie tragen wir speziell von uns entwickelte Cremes auf und kühlen die behandelten Hautregionen mit endzündungshemmenden Kühlpads. Planen Sie hierfür bitte circa 15 Minuten ein. Wir empfehlen Ihnen im Anschluss an die Therapie spezielle Cremes zur Nachtherapie. Sie sollten die betroffenen Hautstellen 24 Stunden lang kühlen (Coolpads oder feuchte Auflagen). Die Ausfallzeit (Downtime) beträgt je nach verwendetem Laser und Einstellungen 2-5 Tage. Sollte ein Schorf entstehen, so entfernen Sie diesen nicht. Nach einigen Tagen können Sie die behandelten Hautstellen schon wieder überschminken.

Lichtschutz mit speziellen Lichtschutzcremes (LSF 50 und höher) sollten Sie so lange durchführen wie die Haut gereizt ist. So vermeiden Sie Pigmentverschiebungen wie verstärkte oder verminderte Pigmentierung.

 

Wieviel kostet die Unterlidstraffung oder Oberlidstraffung mittels Laser?

Die Kosten pro Behandlung betragen 349€/Behandlung incl. MwSt für beide Unterlider und 599€/Behandlung incl. MwSt für beide Unter- und Oberlider (genaue Abrechnung analog GoÄ).

Unterlidstraffung ohne Operation mit Laser im Video

t3://file?uid=247
Unterlidstraffung ohne OP
Unterlidstraffung ohne OP
Mit dem Co2 Laser können wir ohne Operation das Unterlid und Oberlid straffen
Termin

Jetzt Termin vereinbaren!

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.

Privat- und Lasersprechstunde
Tel: 0511 / 898779-10

Kassensprechstunde
Tel: 0511 / 898779-20

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie über unsere vielfältigen Leistungen.