Fachärzte für Dermatologie

Allergologie

Lasertherapie

Hautkrebsvorsorge
in Hannover Langenhagen

Plasmalift oder Vampirlift

Der Plasmalift / Vampirlift ist geeignet für Behandlungen, bei denen natürliche Reperaturvergänge angestossen werden sollen, um die Zeichen der Hautalterung abzumildern oder einen Haarausfall zu verringern.

Hierfür setzen wir körpereigenes Material ein. Damit ist die Methode auch für Patienten geeignet, die emfindliche Haut haben und auf fremde Stoffe schnell  reagieren.

Für ein optimales Ergebnis sollten 2-3 Behandlungen im Abstand von 4-8 Wochen durchgeführt werden. Die Ergebnisse nach einem Plasmalift können variieren, da wir die natürlichen Reparaturvorgänge im Körper anstossen und darüber eine Hautverjüngung errreichen.

Behandlungsablauf

Zunächst nehmen wir Ihnen Blut ab. Dafür verwenden wir spezielle, für diese Behandlung entwickelte Röhrchen. Danach zentrifugieren wir das Blut in den Röhrchen und durch ein spezielles Gel werden die Blutbestandteile aufgetrennt. Es ensteht Blutplasma, das reich an Wachstumsfaktoren und Zellbotenstoffen (Zytokinen) ist.

Einen Teil dieses Plasmas verabreichen wir nun schonend in die oberste Hautschicht. Hierbei können wir auch die individuellen Problemstellen besonders intensiv behandeln, indem wir in diese Regionen mehr Plasma verabreichen.

Den zweiten Teil des Plasmas bringen wir anschließend in einer Mikroneedlingsitzung ein. Hierbei werden kleinste Kanäle mit einem speziellen Gerät in die Haut appliziert und das körpereigene Serum kann flächig hochkonzentriert eingebracht werden.

Das Ergebnis der Behandlung wird nach ca. 2 Wochen sichtbar. Die Haut revitalisiert sich und kleine Fältchen werden abgemildert.

Für 12-48 Stunden nach der Behandlung kann die Haut gerötet sein und ggf. spannen, Sie bleiben jedoch gesellschaftsfähig und können die Haut mit Ihrer Tagespflege nachbehandeln. Für eine Pflegeempfehlung sprechen Sie uns an!